JuLeiCa

Was ist die JuLeiCa?

Die Jugendleitercard dient zur Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements von Jugendlichen.

Mit ihr können sich Jugendleiter gegenüber Eltern, Behörden und anderen Stellen ausweisen.

Auch dient die JuLeiCa zum Erlangen von Vergünstigungen, gerade auch für den privaten Zweck. So ist es z.B. möglich beim Besuch in Theatern, Schwimmbädern, Geschäften und Sportanlagen uvm. Geld zu sparen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • mindestens 16 Jahre alt
  • Ausbildung nach den Richtlinien
  • Aktive Mitarbeit bei einem anerkannten Träger der Jugendarbeit

Wie komme ich zur JuLeiCa?

Die JuLeiCa kann online durch eine Registrierung auf www.juleica.de beantragt werden.

Welche Vorteile habe ich durch die JuLeiCa?

  • Kompetenznachweis

Der "Kompetenznachweis über erworbene Qualifikationen in der Jugendarbeit" gibt Auskunft über ehrenamtliche Tätigkeiten, dort angeeignete Fähigkeiten und Kompetenzen (wie Durchsetzungsvermögen, Kreativität oder Koordinationsgabe) sowie über Fortbildungen im Rahmen der Jugendarbeit.

Der Kompetenznachweis dient Engagierten in der Jugendarbeit als Zugabe zu den Bewerbungsunterlagen. Er soll vor allem im Berufsleben eine Unterstützung bei Bewerbungen sein und dem Arbeitgeber signalisieren, dass hier Schlüsselqualifikationen vorliegen.

Jugendverbände in Bayern können ab sofort unter www.kompetent.bjr.de den Nachweis für Ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter über ein Online-Formular erstellen.

Vergünstigungen in Augsburg

Stadtjugendring Augsburg:
Sondertarif im Verleihservice: Geräte, Materialien

Hochseilgarten Universität Augsburg:

Pro 10 Teilnehmer ein JuLeiCa-Besitzer frei
1 Gruppe von JuLeiCa-Besitzern: 10% Ermäßigung
Infos und Terminanfragen unter hsg.sport.uni-augsburg.de